forex-lindner.com
forex-lindner.com

Der Ansatz meiner Handelssignale ist das Swingtrading unter Einbeziehung der Elliott Wellen Strategie.

Im Gegensatz zu Daytradern welche ihre Positionen nie länger als 1-2 Tage halten, bleiben meine Trades auch für mehrere Wochen im Markt. Man spricht hier vom Swingtrading. Nach Auswertung fundamentaler Daten, sehe ich mir die Charts  auf Monatsbasis an, um etwas in die Vergangenheit zu reisen. Im Wochenchart suche ich dann nach bestehenden Trends oder Trendumkehren, Widerstands- und Unterstützungslinien.

Das Moneymanagement:

Riskiert werden maximal 1% des Kontostands per Trade, abgesichert durch entsprechenden Stopp Loss. Dadurch ist es mir möglich auch mal 10 Trades gleichzeitig im Markt zu haben.

Währungspaare:

Es ist mir wichtig nur Paare mit genügend Liquidität zu handeln, um erweiterte Spreads zu vermeiden. So fokusiere ich mich auf die 9 gängigsten Paare.

EUR/USD; GBP/USD; USD/JPY; USD/CHF; USD/CAD; AUD/USD; NZD/USD;

EUR/GBP; EUR/JPY;

Bei größerem Handelsvolumen (Kontogröße) empfehle ich das Signal zu einem Festpreis von 30 Euro mtl. auf Signal Start zu abonnieren.

Durch anklicken auf Kopieren gelangen Sie auf meine Signalseite mit weiteren Kennzahlen wie Pips per Trade.

Finden Sie den richtigen Trader

Unabhängig verifiziert!
Trades  werden von MyFXBook überwacht und verfolgt.

 

Auf diese Kennzahlen sollten Sie beim Social Trading achten:

 

Je länger die Handelssignale existieren desto höher die Aussagekraft der Kennzahlen.

Max.DD: Der maximale Drawdown sollte nicht über 8% liegen.

Sharpe Ratio: Je höher desto besser. Über 1 wäre genial, wird jedoch kaum erreicht.

Bester Trade/Schlechtester Trade: Der beste Trade sollte höher liegen als der schlechteste Trade. Optimal 2:1 oder höher.

Verhältnis Gewinn-Verlusttrades: Diese Zahl sagt garnichts. Die Perforance eines Traders mit 50% Gewinntrades kann wesentlich besser sein als die eines Traders mit 90% Gewinntrades. Hier zeigt sich nämlich wer seine Stops setzt und auch einhält.

 

Schritt 1.

Eröffnen sie ein Konto bei einem Broker.

Die Mindesteinlage sollte 2.000 Euro betragen.

Meine Empfehlung XM für Konten bis 20.000€.

Ab 20.000€ empfehle ich Tickmill aufgrund der geringeren Swapsätze.

 

Schritt 2.

Erstellen sie ihren Account bei Myfxbook, dort ist mein Signal `Swingtrading`gelistet und kann kopiert werden gegen geringe Kommision pro Gewinntrade.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
https://web.facebook.com/forexlindner/ https://forexlindner.signalstart.com/