forex-lindner.com
forex-lindner.com

Forex, was ist das?                                                                            

Im Forex-Trading (Devisenhandel) gibt es viele Akteure. Täglich werden 2-4 Billionen $ umgesetzt, was zu einer Liquidität am Markt führt, die es unmöglich macht, daß Kurse durch einzelne Händler beeinflußt werden.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

Die Liquidität ist der erste große Vorteil gegenüber z.B. dem Aktienhandel.

 

Der zweite Vorteil liegt in den unbegrenzten Handelszeiten. Die Märkte öffnen am Sonntagabend 23Uhr MEZ und schließen erst wieder am Freitagabend um 23Uhr MEZ.

 

Das Leverage (Hebelwirkung) ist der dritte Vorteil.

Bei einem Hebel 1:100 sind nur 1000$ zum Handel von 100.000$ erforderlich. Mit Aktien ist dies nicht möglich,sondern nur mit Derivaten ( Optionsscheinen und Zertifikaten).

Im Vergleich zum Handel mit Derivaten ist aber das Devisen-Leverage einfach und ohne komplizierte Formeln zu berechnen.

 

Der vierte Vorteil ist die Herausbildung von Trends.

Durch die große Anzahl von Marktteilnehmern, sind größere Abweichungen vom vorherrschenden Trend nicht zu erwarten. Eine Beeinflussung der Kurse in die dem Trend entgegengesetzte Richtung wäre nur mit Unsummen von Geld möglich.

Bei einer Aktie hingegen ist dies wohl möglich. 

 

Bei Devisen bilden sich Trends aus die mehrere Monate dauern können. Eine wunderbare Gelegenheit zum Traden, auch wenn man keine Zeit hat den ganzen Tag vor dem Bildschirm zu sitzen.

 

 

Risikohinweis                                             

Der Handel mit Devisen ist durch den verwendeten Hebel, mit entsprechendem Risiko verbunden. Spekulieren Sie nicht mit Kapital, dessen Verlust Sie nicht verschmerzen können. Andererseits bietet ein Risiko auch entsprechende Chancen, wenn man gewisse Regeln beherzigt.

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Tweets von Theodor Lindner @Devisenhaendler